Best of Swiss Gastro – auch für Motorradfahrer?

Best of Swiss Gastro ist der einzige Publikumspreis der Schweizer Gastronomie. Er zeichnet jährlich Gastrobetriebe der Schweiz aus, welche sich für eine Teilnahme am Award bewerben und sich mit ihrem Alleinstellungsmerkmal in einer der folgenden Kategorien einteilen lassen. Diese heissen „Activity“, „Bar & Nightlife“, „Business & Care“, „Classic“, „Coffee“, „Gourmet“, „On the move“, „Trend“, „outdoor“.

Zuerst stelle ich das Konzept vor, danach weise ich auf einige Betriebe hin, welche sich hervorragend in Motorradtouren integrieren lassen.

Best of Swiss Gastro - Kategorie

Best of Swiss Gastro – Kategorie „Trend“ – Bad Kyburg

Bewertet werden die Betriebe einerseits von einer Fachjury, welche aus unabhängigen  Branchenkennern,  Gastronomen,  Journalisten  und  ehemaligen  Gewinnern besteht. Diese Juroren entscheiden, welche Betriebe mit dem Gütesiegel von Best of Swiss Gastro nominiert werden.

Die Meinung der Juroren zählt aber nur zu einem Drittel. Je ein weiterer Drittel kommt zum einen von der Note der betriebseigenen Gäste als auch die Anzahl der Bewertungen, welche je Betrieb eingereicht werden.

Best of Swiss Gastro - Bewertungskonzept

Best of Swiss Gastro – Bewertungskonzept

Was ist schon vertrauenswürdiger als Gäste, die ein Lokal weiterempfehlen? Irgendwie erinnert das Konzept an „Mini Beiz, Dini Beiz“ vom Schweizer Fernsehen SRF bzw. „Mein Lokal, Dein Lokal„von Kabel eins.Hier übrigens noch ein kleiner Einschub. Ich selbst, damals noch nicht als SwizzlyBiker auf den Strassen unterwegs, schaffte mit meinem damaligen Betrieb die Nominierung in der Kategorie Activity. Dazu ein Beitrag aus der Jungfrau-Zeitung!

Gewinner und Master Best of Swiss Gastro

Nach der Publikumsbewertung werden an der Award Night im November die Ausgezeichneten gefeiert und sie erhalten das Gütesiegel. Die drei Bestplatzierten pro Kategorie erhalten zusätzlich einen Pokal in Form eines urbanen Schweizer Holzkreuzes. In diesem Jahr wurde das Restaurant toi et moi zum Master gekürt. Bei den Gewinnern zählt neben der Benotung und Anzahl Stimmen der Gäste auch die Bewertung durch die Fachjury.

„Newcomer“

Betriebe, welche nicht älter als 2 Jahre sind, werden zusätzlich mit dem Label *Newcomer* ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung ist der Master Best of Swiss Gastro. Dieser Preis wird an das Konzept mit der gesamthaft höchsten Fachjury- und Publikumsbewertung vergeben und ist kategorieübergreifend.

 (D)eine Motorradtour mit Best of Swiss Gastro verbinden

Ich werde wohl kaum alle Betriebe rauspicken können, welche Motorradfreundlich sind und sich gut in eine Tour integrieren lassen. Für Hinweise zu Betrieben, welche sich für uns Töfffahrer eignen, bin ich dankbar.

Gentlemans-Ride im Ace Café Luzern

Gentlemans-Ride im Ace Café Luzern

In diesem Jahr ist mir das Ace Café in Luzern bzw. Rothenburg aufgefallen. Das Ace Café belegt den ausgezeichneten dritten Rang in der Kategorie Trend. Innert kürzester Zeit (Eröffnung 19.6.2015) hat sich das Ace Café in Luzern, nach dem legendären Londoner Vorbild, zu dem Treffpunkt der Motorrad- und Autoszene gemausert. Dany Kunz und sein Team geben richtig Gas. Als (Swizzly)-Biker spreche ich daher gerne meine herzlichste Gratulation aus. Bravo! Hier übrigens noch ein erklärender Bericht, erschienen im 20 Minuten.

Buechibärger Hausbrauerei

Buechibärger Hausbrauerei

Das Restaurant im Hotel Bad Kyburg hingegen wurde eben erst für die Sparte Trend nominiert. Das heisst, im Jahre 2017 ist für Markus Krell und sein Team „Werbetrommel rühren“ angesagt. Ich selbst steige gerne im Hotel Bad Kyburg ab, wenn ich mich auch Juratour begebe. Die hauseigene „Buechibärger Hausbrauerei“ und die dazugehörigen Spezialitäten wie z.B. das Bierbrauerschnitzel kann ich nur empfehlen!

Maiensässhotel Guarda Val in Sporz bei Lenzerheide

Maiensässhotel Guarda Val in Sporz bei Lenzerheide

Im 2011 wurde auch das von mir bereits kurz beschriebene Maiensässhotel Guarda Val bzw. sein gleich lautendes Restaurant „Guarda Val“ in Sporz bei Lenzerheide ausgezeichnet. Hier ist nicht nur die Gastronomie top, sondern auch das Beherbergungskonzept! Das Guarda Val, wofür sich Gastgeber Ralph Treuthardt verantwortlich zeichnet, ist ein einzigartiges Maiensässhotel, das sich auf elf bis zu 300 Jahre alte Hütten und Ställe verteilt. Mehr dazu aber mal in einem separaten Blog.

Familie Stöckli, Hotel Restaurant Alpenblick und Chalet-Resort, Wilderswil

Familie Stöckli, Hotel Restaurant Alpenblick und Chalet-Resort, Wilderswil

Ganze 5,555 kg wiegt die Weinkarte,  und die Wirtin des Restaurants, Yvonne Stöckli, wurde zur Sommelière des Jahres 2016 gekürt. Best of Swiss Gastro hat dem Betrieb von Richard & Yvonne Stöckli, den 1. Rang in der Kategorie „Fine Dining“ zugesprochen. Obwohl  das Hotel Restaurant Alpenblick und Chalet Resort in Wilderswil nicht gleich als motorradfreundliches Hotel zu erkennen ist, lässt es sich doch hervorragend als Basis für Touren in und um die Jungfrau-Region verwenden. Hier auch ein Bericht aus unserer lokalen Jungfrauzeitung.

Ruedi & Judith Fröhli, Wydi-Pub, Wilderswil

Ruedi & Judith Fröhli, Wydi-Pub, Wilderswil

Motoclub Jungfrau

Motoclub Jungfrau

Zudem liegt das Stammlokal „Wydi-Pub“ des Motoclubs Jungfrau in unmittelbarer Nähe, des mit Auszeichnungen überhäuften Hotel Restaurant Alpenblick. Fährst Du alleine Motorrad? Im Wydi-Pub ist die Chance gross, gleichgesinnte zu treffen. Du darst auch nach Swizzlybiker fragen. Das frisch verheiratete Paar Judith & Ruedi Fröhli werden sich sicherlich bei mir erkundigen, ob ich einen Töffkollegen besuchen kommen wolle! ;-)Das ist nur eine kleine Auswahl an Betrieben, welche sich hervorragend für Motorradtouren eignen. Ich beende diesen Blogbeitrag mit der Frage, ob Du, lieber Biker, liebe Bikerin, mehr solche Informationen erhalten möchtest? Soll ich noch mehr einmalige und motorradfreundliche Gastro- und Beherbergungskonzepte vorstellen?

Ich bedanke mich bereits jetzt für ein reges Feedback!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s